Unterstützung für Ihre freiwillige Feuerwehr  

feuerwehr-emblemDie Ortsfeuerwehr Bannetze freut sich immer über weitere Unterstützung. Dazu gehört natürlich ganz besonders die aktive Beteiligung. Jeder kann helfen, unser Dorf im Fall eines Brandes, Unfalls, einer Überschwemmung oder anderen Ereignissen zu schützen. Wenn eine aktive Beteiligung nicht möglich ist, besteht immer noch die Möglichkeit, unsere Kameraden finanziell zu unterstützen. Wenn Sie förderndes Mitglied werden möchten, laden Sie hier ein Beitrittsformular herunter und übermitteln Sie es ausgefüllt unserem Ortsbrandmeister. Wir freuen uns über jede Hilfe!

   

Anmeldung  

   
Feuerwehr

Feuerwehr (9)

Feuerwehr Grisu 01Die Ortsfeuerwehr Bannetze veröffentlicht hier ihre Meldungen

Mittwoch, 08 Februar 2017 08:42

Bannetzer Feuerwehr wächst weiter

geschrieben von

2016 war ein eher ruhiges Jahr für die Freiwillige Feuerwehr Bannetze. Neben den zwei Übungen in der Gemeinde mussten die Bannetzer nur im April und im Oktober zu einem Verkehrsunfall und zur Beseitigung einer Dieselspur ausrücken. Dennoch haben die Kameradinnen und Kameraden insgesamt mehr als 1300 Übungsstunden geleistet.

Die Mitgliederzahl hat sich im vergangenen Jahr nochmals erhöht. Im Oktober haben Martin Kolbow und Sebastian Schmitt die Ausbildung zum Truppmann absolviert und helfen künftig dabei, den abwehrenden Brandschutz und die allgemeine Hilfe in der Gemeinde sicherzustellen. Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Bannetze zählt nunmehr 33 Kameradinnen und Kameraden.

Hermann Meyerhoff webUlrich Fricke Willi Lucan webBei der Jahreshauptversammlung im Januar wurde René Broermann zum Sicherheitsbeauftragten gewählt sowie Jan Töpfer zum zweiten Kassenprüfer. Ulrich Fricke wurde in seinem Amt als Atemschutzbeauftragter für drei weitere Jahre bestätig. Außerdem ehrte Gemeindebrandmeister und stellvertretender Kreisbrandmeister Willi Lucan die Kameraden Hermann Meyerhoff und Ulrich Fricke für ihre 60-jährige bzw. 25-jährige Mitgliedschaft.

Letzte Änderung am Mittwoch, 08 Februar 2017 09:15
Montag, 04 April 2016 09:54

Leistungsmarsch Reppenstedt 2016

geschrieben von

Am Sonntag, 20.3.2016, folgten 7 Kameraden der Bannetzer Wehr einer Einladung der Freiwilligen Feuerwehr Gellersen, Ortswehr Reppenstedt, zum 33. Feuerwehrmarsch rund um das Gut Brockwinkel.

Letzte Änderung am Montag, 04 April 2016 10:02
Freitag, 22 Januar 2016 08:39

Bannetzer Ortskommando bestätigt

geschrieben von

Ortskommando Bannetze webDie Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Bannetze haben ihre Kommandoführung wiedergewählt. Bei der Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag wurden sowohl Ortsbrandmeister Eike Lammers als auch dessen Stellvertreter Klaus Link in ihren Ämtern bestätigt.

Letzte Änderung am Freitag, 22 Januar 2016 09:10

Genau ein Jahr nach dem ersten gemeinsamen Übungsdienst mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hannover/ Stöcken hat die Feuerwehr Bannetze die Einladung erwidert.

Dazu besuchten am 10.10.2015 12 Kameradinnen und Kameraden aus Stöcken unter Führung des stellvertretenden Ortsbrandmeisters Marco Seidel Bannetze. Ziel des nunmehr zweiten gemeinsamen Übungsdienstes war es, den Kameraden aus der Stadt die Aufgaben einer Dorfwehr näherzubringen.

Letzte Änderung am Montag, 11 Januar 2016 11:22

Für alle Teilnehmer war es ein gelungenes Fest. Die Freiwillige Feuerwehr Bannetze feierte am vergangenen Sonnabend, den 19.09.2015, das 25 – jährige Bestehen ihres neuen Feuerwehrgerätehauses. Und auch die Organisatoren aus Bannetze sind zufrieden:

„Die vielen Bannetzerinnen und Bannetzer sowie Freunde der Feuerwehr und die Kameraden aus den benachbarten Wehren haben zu diesem Erfolg beigetragen.“

Letzte Änderung am Dienstag, 17 November 2015 11:09
Montag, 16 März 2015 07:42

Werner Ambratis 60 Jahre Mitglied der Feuerwehr

geschrieben von

SAM 0992 webWerner Ambratis wurde am Sonnabend, den 07.03.2015, für seine 60-jährige Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr Bannetze geehrt.

Ortsbrandmeiser Eike Lammers gratulierte dazu und überreichte im Namen des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen eine Auszeichnung für seinen langjährigen Einsatz und die Verbundenheit mit der Freiwilligen Feuerwehr Bannetze.

Für einen würdigen Rahmen dabei sorgten die Kameraden Volker Meyerhoff, Moritz Hackbarth, Martin Lammers, Melanie Töpfer, Oliver Pienkohs und Jonas Hackbarth, die Herrn Werner Ambratis ebenfalls herzlich gratulierten.

SAM 0990 web

Letzte Änderung am Montag, 16 März 2015 09:12

DSC 0012 webDas Ortskommando der Freiwilligen Feuerwehr Bannetze ist während der jüngsten Jahreshauptversammlung verjüngt worden: Kassenwart Helmut Iwen (seit 1993 im Kommando) und Schriftführer Lothar Bluhm (seit 27 Jahren dabei) verzichteten auf ihre Wiederwahlen. Mit Katharina Fricke und Jonas Hackbarth sind junge Nachfolger in das Kommando aufgerückt. Der Gerätewart, Ehrenortsbrandmeister Volker Meyerhoff, wurde in seinem Amt bestätigt.

Letzte Änderung am Mittwoch, 04 Februar 2015 15:36
Dienstag, 14 Oktober 2014 17:45

Bannetzer Dorfwehr trifft Hannoveraner Stadtwehr

geschrieben von

Die Größe und Anzahl der Einsatzfahrzeuge lässt nicht auf die Fähigkeit der Feuerwehrkameraden schließen“, das machte der stellvertretende Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Stöcken, Marco Seidel, bereits nach der Begrüßung der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Winsen, Ortsteil Bannetze, deutlich. „Schließlich hat jede Wehr in ihrem Bereich ganz spezifische Aufgaben zu erfüllen, dafür sind sie entsprechend ausgerüstet, so könne man nur gegenseitig voneinander lernen“.

Letzte Änderung am Dienstag, 14 Oktober 2014 17:58
Samstag, 18 Januar 2014 08:16

Jahreshauptversammlung 2014 der OrtsFW Bannetze

geschrieben von

Mit dem Hochwasserschutz beschäftigten sich kürzlich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bannetze während ihrer Jahreshauptversammlung. „Der Hochwasserschutz brennt uns unter den Nägeln", mahnte der Bannetzer Landwirt Dirk Reinecke Aktivitäten der politisch Verantwortlichen an. „Woanders läuft mehr." Während der Aussprache zu den Tätigkeitsberichten des Bannetzer Ortskommandos forderte Reinecke, sich schnell ernsthaft Gedanken zum Schutz vor Überflutungen zu machen. Regelmäßig seien die Wohngebiete Westohe und Südohe zwischen Winsen und Bannetze sowie die Ortslage Thören von Hochwasser bedroht. „Gefährdete Bereiche gibt es auch hier bei uns", sagte Reinecke und verwies auf das jüngste Hochwasser im vergangenen Sommer.

Während der Jahreshauptversammlung gab Ortsbrandmeister Eike Lammers zuvor einen Überblick über die Aktivitäten der Wehr. 1200 Stunden Übungs- und Wartungsdienst erbrachten die 26 Aktiven. Hinzu kommen die Einsatzstunden zur Brandbekämpfung und zur Menschenrettung sowie Lehrgangsteilnahmen. „Außerdem waren wir beim internationalen Leistungsmarsch in Reppenstedt im Kreis Lüneburg dabei", unterstrich Lammers die vielfältigen Aktivitäten der Ehrenamtlichen.

Gemeindebrandmeister Willi Lucan beförderte den Wehrführer Eike Lammers zum Brandmeister und gratulierte den anderen beförderten Feuerwehrleuten zu ihren Ernennungen: Ulrich Fricke zum Hauptfeuerwehrmann, René Broermann zum Oberfeuerwehrmann und Anne Lammers sowie Melanie Töpfer zu Oberfeuerwehrfrauen.

Letzte Änderung am Samstag, 15 März 2014 16:13
   

Feuerwehr-Termine  

Keine Termine