Unterstützung für Ihre freiwillige Feuerwehr  

feuerwehr-emblemDie Ortsfeuerwehr Bannetze freut sich immer über weitere Unterstützung. Dazu gehört natürlich ganz besonders die aktive Beteiligung. Jeder kann helfen, unser Dorf im Fall eines Brandes, Unfalls, einer Überschwemmung oder anderen Ereignissen zu schützen. Wenn eine aktive Beteiligung nicht möglich ist, besteht immer noch die Möglichkeit, unsere Kameraden finanziell zu unterstützen. Wenn Sie förderndes Mitglied werden möchten, laden Sie hier ein Beitrittsformular herunter und übermitteln Sie es ausgefüllt unserem Ortsbrandmeister. Wir freuen uns über jede Hilfe!

   

Anmeldung  

   
Freitag, 22 Januar 2016 08:39

Bannetzer Ortskommando bestätigt

geschrieben von

Ortskommando Bannetze webDie Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Bannetze haben ihre Kommandoführung wiedergewählt. Bei der Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag wurden sowohl Ortsbrandmeister Eike Lammers als auch dessen Stellvertreter Klaus Link in ihren Ämtern bestätigt.

 

Um 19:30 Uhr eröffnete Lammers die Jahreshauptversammlung mit einem Grußwort an die Gäste aus Politik und Gemeindeverwaltung sowie an die aktiven Kameraden und die der Bannetzer Altersabteilung. Von der Freiwilligen Feuerwehr Winsen begrüßte er den stellvertretenden Kreisbrandmeister und Gemeindebrandmeister Willi Lucan sowie den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Oliver Hermann.

Nach der Verlesung und Genehmigung des Protokolls der letzten Sitzung stellte Kassenführerin Katharina Fricke den Kassenbericht vor und bedankte sich bei den freiwilligen Unterstützern. Lammers und Lucan verlasen anschließend die Jahresberichte. In 2015 wurden die Bannetzer zu drei Einsätzen alarmiert und nahmen im November an der Gemeindeübung in Gut Sunder teil. Sie leisteten insgesamt 1.378 Stunden Übungsdienst, darunter zwei gemeinsame Dienste mit der Freiwilligen Feuerwehr Thören sowie einen mit der Freiwilligen Feuerwehr Hannover–Stöcken. Zudem feierten sie im September das 25-jährige Bestehen des neuen Feuerwehrgerätehauses am Alten Postweg.

Ortsbürgermeister und Vorsitzender des Ausschusses für öffentliche Sicherheit, Umweltschutz und Landwirtschaft der Gemeinde Winsen, Heinrich Leymers, und Ortsratsmitglied Manfred Töpfer dankten in ihren Grußworten den Kameraden für ihren freiwilligen Dienst und ihre ehrenamtliche Tätigkeit. Beide unterstrichen, dass dies keineswegs selbstverständlich sei.

Bei den von Gemeindebrandmeister Lucan und Stellvertreter Hermann geleiteten Wahlen wurde Ortsbrandmeister Lammers einstimmig wiedergewählt, sein Stellvertreter Link setzte sich in einem zweiten Wahlgang gegen zwei Mitbewerber durch. Beide erhielten somit erneut das Vertrauen der Mitglieder für sechs weitere Jahre an der Spitze der Bannetzer Wehr. Bei den turnusmäßigen Wahlen wurde Ulf Dedio als zweiter Kassenprüfer an die Seite von Oliver Pienkohs gewählt. Beide übernehmen im Einsatzjahr 2016 die Prüfung der Mitgliedskasse.

Neue Kameraden webGleich sechs neue Kameraden wurden von Gemeindebrandmeister Lucan, Ortsbrandmeister Lammers und Stellvertreter Link begrüßt und zum Feuerwehrmann ernannt. Andreas Meyerhoff, Jens Reinecke, Jan Töpfer, Robert Förster, Peter Andrä und Kevin Sprengel haben 2015 die Ausbildung zum Truppmann absolviert und helfen künftig dabei, den abwehrenden Brandschutz und die allgemeine Hilfe in der Gemeinde sicherzustellen.

Beförderung webOberfeuerwehrmann Christian Mielke wurde in Abwesenheit zum Hauptfeuerwehrmann, die Feuerwehrmänner Ulf Dedio und Jonas Hackbarth jeweils zum Oberfeuerwehrmann befördert.

IMG 0042 webIMG 0043 webNach 26 Jahren Mitgliedschaft in der Bannetzer Wehr wurde Hauptfeuerwehrmann Manfred Töpfer mit einem Präsentkorb in die Altersabteilung verabschiedet.

Abschließend bedankte sich Ortsbrandmeister Lammers bei allen Kameraden für ihr Engagement, die gute Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen.

Gelesen 884 mal Letzte Änderung am Freitag, 22 Januar 2016 09:10
   

Feuerwehr-Termine  

Keine Termine