Anmeldung  

   
Donnerstag, 06 März 2014 09:33

Der liebe Nachbar schenkt dem Kindergarten ein neues Spielgerät

geschrieben von

318Wie im Jahre 2010 versprochen, stiftete Rolf von der Horst (Verlag „Stadt und Raum") dem Kindergarten „Rappelkiste" ein neues Spielgerät, eine Klettereinheit. Da diese noch nicht fertig ist, wurde vorübergehend eine geflochtene „Weltenschaukel"( das Gerät stand schon auf der Expo) aufgestellt, die von den Kindern begeistert benutzt wird. Sponsoren:
Verlag „Stadt und Raum"

Aus Anlass der Übergabe fand eine fröhliche Veranstaltung statt. Ein Lied der Kinder leitete das Fest ein. Die Leiterin Brigitte Trautmann hatte die Erzählung „Das kleine Blau" zu einem kleinen Schauspiel umgeformt, das zusammen mit den Mitarbeiterinnen Helen Brockmann und Birgit Daps eingeübt worden war. Die Nachbarfamilien Blau und Gelb freunden sich an; und beim Umarmen werden sie grün. Alle spielen vergnügt miteinander Ringelreihen und Packen.

Diese Farbmischung fand sich im zweiten Teil der Feier wieder. Hier wurde eine weiße Kuh mit Handabdrücken der Kinder in verschiedenen Farben verziert. Erstaunen gab es, wenn blau und gelb sich überschnitten und grüne Stellen entstanden. Auch die anwesenden Eltern der Kinder konnten sich „verewigen". Die Gestaltung der Kuh, die im Dorf aufgestellt werden soll, fand ihre Fortsetzung beim Fest zum 100. „Geburtstag" der Alten Schule Bannetze, die vom bekannten Architekten Otto Häsler entworfen worden war. Eine von Otto Häslers Hauptwirkungsstätten war Celle mit vielen Bauten.

Danksagungen gingen vom 1. Vorsitzenden des SVGWB, Wolfgang Daps an Rolf von der Horst und sein Team, sowie von Rolf von der Horst an die Mitarbeiterinnen des Kindergartens „Rappelkiste" und an den Sportverein.

Gelesen 528 mal Letzte Änderung am Dienstag, 07 Oktober 2014 12:17
   

Kindergarten-Termine  

Keine Termine